Tauben- und Vogelabwehr

Tauben- und Vogelabwehr gegen Materialschäden und Infektionskrankheiten

Obwohl Tauben auf den ersten Blick nicht als bedrohlich oder schädlich angesehen werden, können sie definitiv zu Komplikationen und nicht gern gesehenen Auswirkungen führen. Die Wahrheit ist nämlich, dass Tauben, welche in einer Vielzahl zusammen kommen, zu echten Schädlingen werden und somit erheblichen Schaden anrichten können. Sie stellen nicht nur eine Reihe schwerwiegender Gesundheitsrisiken dar, sondern beschädigen auch Gebäude in erheblichem Maße. Letzteres ist mit hohen Reparaturkosten verbunden. Das Taubenkot reagiert mit der Farbe der Oberfläche verschiedenster Materialien und hinterlässt eine nicht entfernbare Verfärbung. Durch Nistmaterial und Kot verstopfen die Dachrinnen und es kann zu Durchfeuchtungen kommen.

Die Anschaffung eines Taubenschrecks ist daher nicht nur aus optischen Gründen in Erwägung zu ziehen, sondern auch, um Ihre Gesundheit zu schützen. Durch diese Art der Schädlingsbekämpfung werden Materialschäden an Gebäuden sowie Infektionskrankheiten für den Menschen verhindert.

Es gibt viele Möglichkeiten, Vögel abzuschrecken. Sie unterscheiden sich in ihrer Funktionsweise, ihrer Wirksamkeit und ihrer Reichweite. Daher ist es wichtig, die richtige Art der Sicherheit und der Abschreckung auszuwählen.

Durch unsere langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Vogelschutzes können wir für jedes Gebäude und jede Einrichtung einen wirksamen und sicheren Schutz entwerfen und implementieren. Dank unserer Dienstleistung bei der Installation von Vogelschutzmitteln können Sie sich umfassend vor den unangenehmen Folgen der Nähe von Vögeln schützen. Der Seilzugang ermöglicht uns die Installation auch an schwer zugänglichen Stellen, an denen sich die Vögel am häufigsten aufhalten.

Dazu gehören unter anderem Dächer, Gesimse, Vorsprünge, Dachrinnen, Schornsteinöffnungen, Kassetten, Werbetafeln, Skulpturen, Wanddekorationen und Zwischenräume unter Balkongeländer.

 

×
img

    Kontaktformular

    Unsere Anschrift

    Telefon

    +49 (0) 72 227 838 317

    +49 (0) 15 255 339 293

    Anschrift

    Niederwaldstrasse 1B 76437 Rastatt